Werbegrafiker

No votes yet.
Please wait...

Der Werbegrafiker und die Werbung auf Verpackungen im Wandel der Zeit





Im Bereich der Werbegrafik gibt es den Werbegrafiker welcher explizit die Werbung auf Verpackungen kreiert. Die Kommunikation zwischen Webendem und dem Verbraucher spielt dabei eine große Rolle, denn schließlich soll die Werbung auf den Verpackungen ja auch beim Verbraucher ankommen und soll daher auch besser sein als die Werbung des Mitbewerbers. An den Werbegrafiker werden daher besondere Voraussetzungen geknüpft. Neben kommunikativen Fähigkeiten sind die künstlerischen Fähigkeiten wie Kreativität, handwerkliches Talent in der künstlerischen Umsetzung und die Fähigkeit den Nutzen seines beworbenen Produktes zu forcieren.

Zu den künstlerisch handwerkichen Fähigkeiten sind der Sinn für Harmonie Form und Farbe und speziell im Bereich Fotografie die Umsetzung geeigneter Fotografien und deren Bearbeitung unabdingbar. Die Arbeit eines Werbegrafikers wird zu großem Teil heute am PC ausgeführt, wobei auch da ein besonderes „Händchen“ im Bereich der Bildbearbeitung mit speziellen Grafikprogrammen gefordert wird.

Neben den optischen Eindrücken (grafischen Elementen) mit welchen ein Produkt heute beworben wird spielt auch die Haptik ( wie fühlt sich die Verpackung an ) eine große Rolle, raschelnd – knackig wenn es um die Kartoffelchips geht, „fresh and tasty“  – wenn es um die Verpackung von leckeren Snacks geht wie im Beispiel 

oder „samtig-textilig“ im Bereich von Tragetasche für Textilien. Insgesamt kann man sagen alles was im haptischen Bereich mit dem Produkt in Bezug gebracht wird und sich dort entsprechend gut anfasst hat bessere Chancen gekauft zu werden.

Der Werbegrafiker ist daher ein Beruf mit vielen Sparten in welchem spezielle künstlerisch sensible Fähigkeiten gebraucht werden.